< zurück
27.07.2018 13:13

Entwicklungshilfe in Kamerun: www.ashia.ch


Obwohl die Betreuung von Tieren unserer Kundschaft unsere Hauptaufgabe darstellt, schauen wir auch gerne über den Tellerrand im Bewusstsein, dass es in vielen Regionen der Welt Tier und Mensch schlecht geht. Via unser Spendenkonto unterstützen wir deshalb auch immer wieder Projekte zum Tierwohl im Ausland.

Seit 3 Jahren unterstützt die Kleintierpraxis ausserdem ein Waisenkind in Kamerun mit privaten Geldern, welche nicht aus dem Tier-Spendekonto stammen. Der Kontakt zum Waisenhaus kam über eine Kundin zustande, deren Schwester vor Ort als Pflegefachperson arbeitet. Die Situation in Kamerun ist aufgrund bürgerkriegsähnlichen Zuständen sehr schwierig; trotzdem konnten wir kürzlich erfreut zur Kenntnis nehmen, dass unser "Pflegekind" eine Ausbildung zum Buchhalter erfolgreich abschliessen konnte. Neu unterstützen wir ausserdem eine Mutter mit ihren 4 Kindern im Hilfsprojekt www.ashia.ch von Katja und Felix Bruhin. Wir können das sehr seriöse Hilfswerk der Bruhins wärmstens empfehlen.